Sie sind schwanger? Dann haben Sie grundsätzlich einen Anspruch auf den Mehrbedarf Schwangerschaft.

Einfach die Kopie einer Seite mit dem voraussichtlichen Entbindungstermin aus dem Mutterpass an das zuständige Jobcenter senden und nach der Prüfung bekommen Sie für den Zeitraum 6 Monate vor der Entbindung mehr Geldleistungen bewilligt.

Auch wenn Sie schon vor Geburt stehen haben Sie die Möglichkeit den Mehrbedarf Schwangerschaft zu beantragen, das zusätzliche Geld für den Zeitraum wird einfach durch eine Neuberechnung und einen Änderungsbescheid rückwirkend nachgezahlt.

Beachten Sie, dass Sie ebenfalls einen Anspruch auf Erstaustattung für Schwangere und für Geburt des Baby's haben, dazu mehr im Thema nebenan.